DUNKEL LAND

Kriminalroman

Stell Dir vor, Dein Kurzzeitgedächtnis wird jede Nacht gelöscht! Wenn Du am nächsten Morgen aufwachst, kannst Du Dich an nichts erinnern, was am vorherigen Tag passiert ist.
Genauso geht es dem Fallanalytiker Carl von Wuthenow im Kriminalroman Dunkel Land, seit er eine schwere Kopfverletzung erlitten hat.

Doch er hat eigene Mittel und Wege gefunden, um seine Erinnerung vor dem Vergessen zu bewahren. Jeden Abend komprimiert er die Dinge, die er erlebt und erfahren hat, in seiner ganz persönlichen Mindmap.